Icon Facebook

Lauf‘ in 20 Tagen in Calw!

CalwBad LiebenzellBad HerrenalbOberkollbachBad WildbadNeuhengstett
32. Starzachlauf 201732. Starzachlauf 201732. Starzachlauf 201732. Starzachlauf 201732. Starzachlauf 201732. Starzachlauf 2017

ANE-Cup || infos | siegerehrung_anecup2010.php [http://alb-nagold-enz-cup.de/infos/2010/siegerehrung_anecup2010.php | So, 25.02.2018, 06.37 Uhr]


Übersichtsseite

Siegerehrung Alb-Nagold-Enz-Cup 2010

Ausführlicher Bericht
von Michael Nothacker

Alb, Nagold und Enz heißen nicht nur die Hauptflüsse im Landkreis Calw, sondern sie sind auch Namensgeber für die große Laufserie, bei welcher 8 Laufveranstaltungen zu einer Gesamtwertung zusammengezählt werden. Am Ende des Jahres werden dann die Besten geehrt.  So geschehen im Sportheim Oberkollbach, wo 130 Einzelathleten und 12 Mannschaften für ihre diesjährigen Erfolge ausgezeichnet wurden.

In der Männerwertung durfte sich Ronny Seifert vom SV Rotfelden nach Platz 3 und Platz 2 in den Vorjahren zum ersten Mal als schnellster Mann im Landkreis Calw feiern lassen. Er setzte sich vor Thomas Gigl (LG Badenova), Armin Gotsch (VfL Ostelsheim) und Stefan Mittelsdorf (IS Calw) durch.

Bei den Männermannschaften kam der SV Rotfelden auf Platz eins und siegte vor dem VfL Ostelsheim, der zweiten Mannschaft aus Rotfelden, dem SV Oberkollbach und dem LT Altburg.

Bei den Frauen konnte sich  drei Sportlerinnen des SV Oberkollbach an die Spitze setzen: Mirjam Faßnacht siegte vor Regina Vielmeier und Nora Kusterer. Dahinter Martina Kugele (LT Altburg) und Claudia Waidelich (SZ Calmbach).

In der Mannschaftswertung der Frauen konnte Mirjam Faßnacht ebenfalls zusammen mit Regina Vielmeier und Nora Kusterer mit ihrem SV Oberkollbach vor den Frauen der Skizunft Calmbach und des Lauftreffs Altburg den ersten Platz holen.

Einen Großteil der Finisher kam aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler, die zahlreich zur Siegerehrung erschienen sind. Hier zeigten vor allem die Nachwuchsgruppen des TSV Wildbad, der Skizunft Bad Herrenalb, der Skizunft Calmbach, des SV Oberkollbach und des 1. FC Egenhausen, dass in Zukunft aus ihren Reihen sehr große Lauftalente kommen werden.

Besonders belohnt werden die Sportler, die bei allen 8 angebotenen Laufveranstaltungen in Neubulach, Schwarzenberg, Bad Wildbad, Bad Herrenalb, Oberkollbach, Altburg, Rotfelden und Neuhengstett am Start waren. Ihnen wurde ein T-Shirt mit ihrem Namen und der Übersicht aller Läufe überreicht.

Wer im Bäderkreis rennt, der kann sich auch in den Bädern regenerieren. Nach diesem Motto wurden die Mannschaften ausgezeichnet, indem sie Eintrittskarten der im Kreis befindlichen Thermalbäder erhielten.

Auch im Jahre 2011 wird der Alb-Nagold-Enz-Cup wieder stattfinden. Alle Termine und Informationen können unter www.alb-nagold-enz-cup.de abgerufen werden.

 

schnellste Frauen
Die schnellsten Frauen im Kreis Calw: Claudia Waidelich, Nora Kusterer, Mirjam Faßnacht und Regina Vielmeier (v.l.)

 

Die schnellsten Männer.
Die schnellsten Männer im Kreis Calw: Stefan Mittelsdorf, Armin Gotsch, Ronny Seifert und Thomas Gigl

 

Finisher 2010
Für die Finisher, die an allen acht Läufen teilgenommen haben, gab es ein „Immer-dabei“-T-Shirt.

Finisher 2010
Hauptsponsor Dieter Rauser (dritter von links) vom Fitness-Tempel Calw hatte für die Organisatoren der einzelnen Läufe noch jeweils drei Trümpfe im Ärmel: Wein vom Allerfeinsten!

 

Der Alb-Nagold-Enz-Cup im Kreis Calw. 6 x die pure Lust & Luft im Schwarzwald. | Impressum | Anmelden im internen Bereich.